Präsidentinnen-Wechsel bei frauenplus Baselland

Startseite » Aktuell » Präsidentinnen-Wechsel bei frauenplus Baselland

Mitte April gab Fabia Schild das Präsidium von frauenplus Baselland an die ehemalige Landratspräsidentin und Deutschkursleiterin Elisabeth Augstburger weiter, die bereits früher 12 Jahre im Vorstand tätig war. Aufgrund ihrer verschiedenen Aktivitäten bei Vereinen und Organisationen ist sie in der Region hervorragend vernetzt. Fabia Schild hat das Präsidium 10 Jahre mit hoher Kompetenz und sehr souverän innegehabt und übergibt der neuen Präsidentin einen top aufgestellten Vorstand. Elisabeth Augstburger will sich u. a. dafür engagieren, dass der Verein auch in den sozialen Medien wahrgenommen wird. frauenplus Baselland (ehemalige Frauenzentrale BL) ist eine kantonale Non-profit Organisation mit ehrenamtlich tätigem Vorstand. Als Dachorganisation von 59 Frauenvereinen im Kanton Baselland versteht sie sich als Info-Drehscheibe und Anlaufstelle für Frauen und Männer, die Rat und Hilfe suchen. Über 360 Einzelmitglieder, 14 angeschlossene Verbände und Organisationen unterstützen die Arbeit von frauenplus Baselland. Sie ermöglichen u.a., dass eine Kontaktstelle für Migrantinnen und Migranten, Begleitete Besuchstage für Kinder getrennt lebender Eltern, Budget- und Rechtsberatungen sowie Kurse und Veranstaltungen angeboten werden können.